Wie du eine erfolgreiche Ref-Phase mit entspannten Unterrichtsbesuchen erlebst - ohne lange Nächte mit Unterrichtsplanung zu verbringen...
Lerne, wie du das Referendariat entspannt und mit Freude meisterst - ohne deine Freizeit und Familie zu vernachlässigen und ohne vor den Unterrichtsbesuchen zu zittern...
Referendare aus vielen Bundesländern haben es bereits geschafft, dank unserer Unterstützung ihre Probleme und Sorgen im Referendariat loszuwerden und ihr Traumziel zu erreichen.

Mit dem 3-Schritte-System haben sie es geschafft, das Referendariat "didaktisch zu reduzieren" und eine stressfreie Ref-Phase zu erleben.
Informiere dich jetzt!
  • Stressfreie Unterrichtsplanung: Digitalisierte Unterrichtsplanung mit minimalem Zeitaufwand - ohne lange Nächte am Schreibtisch zu verbringen...
  • Individuelle Beratung: Wir stehen mit unserem Kompetenz-Team jederzeit für unsere Teilnehmer zur Verfügung, damit jede Herausforderung sofort, vollständig und nachhaltig gelöst wird.
  • Nachhaltiges Zeitmanagement: Das ist unser Spezialgebiet! Durch unser langjähriges,  erprobtes Konzept, verläuft das Referendariat stressfrei, ohne Freizeitverzicht und die Familie zu vernachlässigen...
Fallstudien von Referendaren


Das sind ein Paar unserer Kunden, die den Mehrwert unseres Coachings mit ihren eigenen Worten zusammenfassen. Sie repräsentieren die drei Ref-Gruppen, die sich am Anfang, mittendrin bzw. in der Examensphase befinden.
"Ich habe mein Ziel erreicht, bin sehr sehr dankbar, dass ich die Möglichkeit nutzen durfte. Ich kann es auf jeden Fall weiterempfehlen."

Problem:

Kompetenzorientierte Stunden ablegen und Reflexion der Unterrichtsstunden

Ziel:

Die Lehrproben gut planen und das Examen bestehen.

Lösung:

Reflexion der Unterrichtsentwürfe anhand von objektiven Bewertungskriterien und Implementierung der Merkmale einer kompetenzorientierten Stunde.

Theresa P.-Teil 2, Fächerkombination Englisch-Spanisch, Examen bestanden
Judith, 2-fache Mama im Referendariat
"Ich habe nicht mehr das Gefühl, dass das Referendariat die schlimmste Zeit meines Lebens wird. Durch die kritische Bewertung von Muhammed bin ich selbstsicher geworden. Das war das Beste, was man mir vor dem Ref. mitgeben konnte. Schade, dass es nicht jeder nutzt."

Problem:

Struktur im Referendariat, zeitaufwendige Unterrichtsplanung und die Medienkompetenz.

Ziel:

Die verschiedenen Rollen im Alltag unter ein Hut bekommen und stressfrei durch das Referendariat kommen.

Lösung:

Überarbeiten des Zeitmanagements und Anpassung auf den Ref-Alltag und die Sicherheit in ihre eigene Kompetenzen gewinnen.

"Ich habe mein Ziel erreicht, bin sehr sehr dankbar, dass ich die Möglichkeit nutzen durfte. Ich kann es auf jeden Fall weiterempfehlen."

Problem:

Kompetenzorientierte Stunden ablegen und Reflexion der Unterrichtsstunden.

Ziel:

Die Lehrproben gut planen und das Examen bestehen.

Lösung:

Reflexion der Unterrichtsentwürfe anhand von objektiven Bewertungskriterien und Implementierung der Merkmale einer kompetenzorientierten Stunde.

Theresa P.-Teil 1, Fächerkombination Englisch-Spanisch, Examensphase
Nadeem, hat bald Lehrproben in Bayern
"Ich empfehle es weiter, weil es die Prüferperspektive aufzeigt. Ich denke, dass ich mein Traumziel mit deiner Hilfe erreichen werde."

Problem:

Keine Transparenz bei der Bewertung der UB's und schülerorientierte Unterrichtsplanung.

Ziel:

Kernkompetenzen in der Planung berücksichtigen und Kompetenz-Check in der Sicherungsphase.

Lösung:

Einüben der Kernkompetenzen mit dem Beurteilungsbogen und Fachleiter-Analyse.

"Ich empfehle das Coaching auf jeden Fall jedem weiter, der ein effektiverer Mensch sein möchte. Danke an das Team vom Coaching."

Problem:

Er konnte sein Zeitmanagement nicht langfristig aufrecht halten und hatte Probleme seine Etappenziele zu erreichen.

Ziel:

Nachhaltiges Zeitmanagement etablieren

Lösung:

Zunächst haben wir die Zeitfresser analysiert und minimiert. Anschließend haben wir ein Wochenarbeitsplan erstellt, mit dem die Prioritäten im Alltag festgelegt wurden und dadurch ist es ihm gelungen seine Wochenziele und somit Etappenziele zu erreichen.

Ali M., Zeitmanagement war sein größtes Problem, Examensphase
Referendariat
Eva W., Fächerkombination Mathe-Religion, Examensvorbereitung
"Es hat mich auf jeden Fall sehr weiter gebracht. Ich kann es jedem weiterempfehlen."

Problem:

Keine Struktur im Ref-Alltag und sehr stressige Unterrichtsvorbereitung.

Ziel:

Klare Prioritätensetzung und das Ref. möglichst stressfrei überleben.

Lösung:

Positive Grundhaltung einnehmen, Blockaden lösen, klare Zeiteinteilung bzw. Wochenplanung und Einhalten der Deadlines

Diese Erfolge sind i.d.R. nur möglich, wenn du vorher 1:1 mit uns innerhalb eines kostenlosen Beratungsgesprächs sprichst und unser Konzept kennenlernst...
Über Muhammed Musluer

Muhammed Musluer, Gründer und Executive-Coach an der Ref-Coaching Akademie

Muhammeds Beginn seines Referendariats im Jahr 2018 war alles andere als leicht. Er ist während des Refs Papa geworden und musste zudem ein Nebenjob ausüben. Die Unterrichtsplanung dauerte somit bis tief in die Nacht. Aus diesem Grund hat er sich intensiv mit seinem Zeitmanagement auseinander gesetzt, Weiterbildungen besucht und ein System erarbeitet.

Ihm wurde bewusst, dass viele Referendare, nicht an fehlender Bereitschaft oder mangelnder Intelligenz scheitern, sondern weil in der aktuellen Ref-Ausbildung die Punkte wie Zeitmanagement und ganzheitliche Unterstützung kein Raum haben.


Das Ref-Coaching-Konzept mit dem 3-Schritte-System ist das optimierte Ergebnis von Lehrer-Fortbildungen und Workshops, die er zu Themen wie Zeitmanagement, digitale Unterrichtsplanung, Konfliktmanagement und Stressmanagement durchgeführt hat. 

Aktuell ist er ein glücklicher und erfolgreicher Lehrer und RefCoach, der große Freude am Lehren und Lernen hat und der seine Erfahrungen den künftigen Lehrern sehr gerne weitergibt, damit sie nicht die Umwege gehen müssen, die er damals gehen musste.

Fast jeder vierte Referendar schafft kein erfolgreiches Examen, bekommt eine Verlängerung oder bricht ab. Jedes Jahr werden somit tausende potentielle Lehrer niemals ihren Traumberuf ausüben können, da sie den Dauerstress und -druck im Referendariat nicht überwinden können.

Muhammeds Vision ist es, angehende Lehrer zu unterstützen, damit sie stressfrei und erfolgreich durch das Referendariat kommen und darüber hinaus im aktiven Lehrerleben gut ankommen. Die Werkzeuge, die er seinen Teilnehmern an die Hand gibt, sind entscheidende Aspekt im Ref. und im vollwertigen Dienst.

Experteninterview

Referendariat
Wie sieht der Bewerbungs-Prozess aus?

1. Du bewirbst dich auf das kostenfreie Beratungsgespräch.
Bewirb dich für ein unverbindliches Beratungsgespräch. Dafür benötige ich ein paar Informationen über dich und deine aktuelle Situation. Fülle dazu das kurze Formular aus, damit wir wissen wer du bist und wie wir dir am besten weiterhelfen können.
2. Ein Team-Mitglied wird dich anrufen und interviewen.
In einem kurzen Telefonat werden wir schauen, ob du grundsätzlich ein geeigneter Kandidat bist und wie wir dich an dein Ziel bringen können. Wenn alles passt legen wir den Termin für das kostenlose Beratungsgespräch mit unserem Experten fest.
3. Du bekommst eine kostenlose 60-minütige Beratung.
In dem Beratungsgespräch lernen wir uns kennen und sprechen in einem persönlichen und unverbindlichen Gespräch über deine aktuelle Situation. Du lernst mein Konzept kennen und ich zeige dir, welche Strategie für deine Referendariats-Phase bzw. die Lehrproben die Richtige ist, um das 2.Staatsexamen stressfrei zu erreichen. Wir erstellen gemeinsam einen individuellen Schritt-für-Schritt-Plan für dich.
Unser Standort

Muhammed betreut Referendare aus ganz Deutschland und begleitet sie bis zum 2.Staatsexamen und darüber hinaus im aktiven Lehrerleben.

Du findest unser Büro mitten im Herzen der Quadratestadt Mannheim, der zwischen dem schönen Rhein und Neckar liegt.

Bekannt aus

Noch Fragen?

Welche Ergebnisse kann ich erwarten?

Egal ob du eine Verlängerung bekommen hast, deinen Einserschnitt sichern möchtest, schon mal durchgefallen bist, einfach nur mehr Zeit für dich selbst haben möchtest, du im ersten oder im letzten Abschnitt bist - wir können dir mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit helfen.

Worin liegt der Unterschied zwischen klassischer Beratung und unserer Leistung?

Wir haben mit sehr vielen Referendaren intensiv zusammengearbeitet und wissen inzwischen, dass die meisten Referendare nicht an fehlenden Wissen oder mangelnden Ressourcen scheitern (sonst wäre ja Google die Lösung aller Probleme).

Die Hauptursachen von stressiger Ref-Zeit und unbefriedigenden Ergebnissen liegen vielmehr darin, dass die meisten keine effektive Unterrichtsplanung von Ref-Beginn bis zur Examensphase ausweisen, keine langfristige Motivation aufbringen können und nicht wissen, wie sie ihre Zeit effizient nutzen können.

Deswegen setzen wir genau hier an und bieten eine Komplettlösung für ganzheitlichen Erfolg im Referendariat - 2. Staatsexamen ohne Stress und die Förderung wichtiger Kompetenzen für die anstehende Lehrerkarriere und für ein erfolgreiches und erfülltes Leben.

Wie viel kostet ein Coaching?

Vorab: Unsere Dienstleistung ist keine Packung Nudeln, die du einfach so im Supermarkt kaufen kannst oder ein x-belieber Kurs, für den man sich einfach nur anmeldet. Wir wollen immer erst den Menschen hinter den Herausforderungen und Zielen kennen lernen, um uns ein Bild zu machen, ob wir überhaupt helfen können.

Da wir nachhaltige und komplette Lösungen bieten, ist eine Zusammenarbeit mit sehr viel Einsatz von unserem  gesamten Team erforderlich. Wie hoch dann eine Investition ist, variiert stark und hängt u. a. davon ob, wo du stehst, wo du hin möchtest und wie schnell es gehen soll.

Unser Versprechen: Wir bieten zu jedem Zeitpunkt vollständige Transparenz und unser Ziel ist es, jedem Referendar eine fundierte Beratung mit massivem Mehrwert zu bieten - unabhängig davon, ob dieser dann sich entscheidet mit uns zusammen zuarbeiten oder nicht.

Fülle einfach kurz das Formular aus und du bekommst nach einer individuellen Beratung ein individuelles Angebot - ganz einfach und unverbindlich!

Kann jeder an einem Coaching teilnehmen?

Wir sind an einer Position angekommen, wo wir uns aussuchen können mit wem wir zusammenarbeiten. Und mit wem nicht. Jeden Tag schicken wir durch bezahlte Werbeanzeigen bewusst hunderte Referendare auf genau dieses Formular. Und trotzdem schafft es nur ein kleiner Teil durch diesen Bewerbungsprozess.

Wir arbeiten nur mit ambitionierten Referendaren zusammen, die das Potenzial haben unsere nächste Erfolgsgeschichte zu werden.

Unsere Traumkunden sind Referendare, die bereit sind in ihren Erfolg und ihre persönliche Weiterbildung zu investieren. Referendare, die an sich selbst den Anspruch haben, sich immer weiter zu entwickeln und niemals ausgelernt zu haben. Referendare, die mit einem erfolgreichen Referendariat einen positiven Unterschied in unserer Gesellschaft machen wollen. Genau wie wir es tun.

Genau das ist unser Anspruch. Und genau aus diesem Grund, spielen wir von Anfang an mit offenen Karten.

Wenn diese Philosophie dich anspricht, dann würden wir sehr gerne mit dir ganz unverbindlich sprechen. Fülle dazu unser Bewerbungsformular aus und wir werden uns schon bald mit dir in Verbindung setzen.


Bewirb dich jetzt auf ein kostenloses Beratungsgespräch!
Bitte beachte: Rein physisch ist es uns leider nicht möglich, mehr als eine handvoll Kunden zu betreuen und gleichzeitig starke Ergebnisse zu liefern.
Unsere Dienstleistung ist stark nachgefragt. Um mit uns zusammenzuarbeiten, ist eine Bewerbung dafür notwendig. In einem kostenfreien Erstgespräch finden wir heraus, welche Strategien sich für deine Situation am besten eignen und welcher Hebel umzulegen ist, der für deinen nächsten Durchbruch sorgen wird.
Klicke hier unten auf den Button, um zur Bewerbung zu gelangen: